Wie ein Jahr flog vorbei vom Excitement...

Ein Jahr überschritt, da die letzten Turniere beendeten. Es ist das Jahr von 1996, und noch einmal, wurden die meisten letzten Mannschaften der Turniere zu den entscheidenden kämpfenden Turnieren eingeladen. Dieses Mal, sollte der Wirt unbekannt sein, aber es war zweifellos nicht Rugal; nicht gerade durch die Tatsache, daß der Wirt bekannt, um eine berühmte Geschäftsfrau zu sein, aber auch, die Turniere brachen ihn soll ernste Dichtung von Silence besitzen, und gemacht zu einen kommerziellen, weltweiten bekannten Fall. Die Kämpfe würden durch internationales T.V. übertragen, und viele Förderer würden die Turniere aufpassen. Bald der König der Kämpferturniere so viel Aufmerksamkeit erhalten wie die Olympics oder die Fußball Weltschale.

Wie vor erwähnt, wurden die gleichen Mannschaften des letzten Jahres eingeladen, aber die meisten ihnen stellten etwas interessante Änderungen dar. Einige der mehr Veterankämpfer, wie Heidern und Takuma, zogen sich von der Schlachtszene zurück und überließen ihren Plätzen die des jüngeren Erzeugung. Takuma sendete seine Tochter, Yuri, in seinem Platz in der Kyokugenryo Mannschaft und im Gorgeous Mannschaft begrüßten Kasumi Todoh als ihr neuer Mannschaft-Gehilfe. Heidern gab seinem Kursteilnehmer, Leona, eine junge Frau seinen Platz mit geheimnisvollen Energien. Iori, nachdem er streng herauf seine alten Partner geschlagen hatte, hatte einen unheimlichen Anschluß mit beiden von Sekretärinnen Rugals gebildet: Fällig und Spannblech. Aber die eine Mannschaft, die die meiste Aufmerksamkeit erhielt, war die schlechteste Mannschaft: das verbleit durch Geese Howard und Wolfgang Krauser.

All gezeigt durch selbst, daß sie hübsches viel lebendiges waren und vorbereiten, um Rechte für die Turniere zu behaupten. Neben ihnen war eins von lackeys der Gänse, Herr. Groß, das eine sehr schlechte Mißgunst gegen die Kyokugenryo Schule hatte. Es scheint, daß dieses Jahr von der Neigung und von der Ehre außerdem gefüllt würde!

Bevor der Hauptfall anfing, wurde Kyo, der fateful Warrior, der Rugal zweimal in der Vergangenheit besiegte, von einem geheimnisvollen Mann herausgefordert. Die Einladung alleine sorgend, stellte Kyo diesen ominösen Mann gegenüber, der Kyo einen Kampf anbot. Jedoch gleichmäßig, bevor die Schlacht anfing, fragte Kyo eine schreckliche Energie hinter diesem Mann ab. Die gleiche Energie, die Rugal besaß und die, die ihn am Ende zerstörte. Kyo war sogar mehr anguished durch die Tatsache, daß der Mann outrageously stark war und kurz Arbeit von Kyo in einem Fall bildete. Kyo winded oben im Krankenhaus, gezwungen, seine Techniken zu verbessern, und ihn noch einmal zu kämpfen.

Als Kämpfe, fand alles schien, auf die Außenseite tadellos zu gehen statt: die Schlachten paßten an zu einer drastischeren Richtung zu ihr, die Kämpfer, die ihr eigenes Leben auf die Linie setzen, um viel intensivere Kämpfe so verursachen zu gewinnen, um den Sieger zu entscheiden. Persönliche vendettas, wie das Kyo-Iori und die Terry-Gänse Rivalitäten, nahmen zentrales Stadium in den Turnieren. Jedoch umgab eine schlechte Anwesenheit die Turniere. Der Schatten von Rugal wurde nicht durchaus vom tourney gegangen, und schlechterer etwas sogar wurde dargestellt, um zu kommen. Iori und das neue Ikari Mitglied, Leona, fingen an, Energien weit über denen des Erfassens der Kämpfer hinaus zu zeigen, und der Eingang der Gänse auch störte durchaus. Was war dieses ganzes ominöse Gefühl ungefähr? Während die Leben-und-Todschlachten an rasten, blieb die Richtung der schlechten Energie im Verstand der Kämpfer immer Resident. Während die Endrunden nahe zeichneten, deckte sich der Wirt schließlich auf: er war nicht anders als Chizuru Kagura, neuester Nachkomme des Clan des Yata, die Gruppe verantwortlich für das Kümmern von von um der Dichtung, die über einer schlechten Energie auferlegt wurde.

Vor Chizuru, das zu den Konkurrenten aufgedeckt wird, daß die Dichtung nach dieser gefährlichen Energie betrug defekten 10 Jahren und daß jetzt, hat er anfing, Amok laufen zu lassen, jetzt mehr als überhaupt. Sie benötigt jetzt die Hilfe der stärksten Mannschaft, um ihr in ihrer Suche zu helfen, um die Energie noch einmal abzuriegeln. Sie verlangte die Hero-Mannschaft, hinter Meister der zwei Turniere, und sie reagierten. Die Hero-Mannschaft wurde zu einem sehr grossen Stadium, Eigenschaft der Kagura Familie eingeladen. Die vielen Leute, die dort vereinigt wurden, waren recht eindrucksvoll. Chizuru schien vor der Hero-Mannschaft und bat um um sie daß, wenn sie angemessen waren, dann sie eine Schlacht mit ihr haben sollten. Jedoch gab Chizuru mehr Aufmerksamkeit zu Kyo als irgendwelche der anderen Gehilfen mit zwei Mannschaften.

Die Hero-Mannschaft gewann die emotionale Schlacht gegen Chizuru, aber sie stand erklärt bis Kyo und seinen zwei Freunden, daß die Energie, die schließlich Rugal vanquished in der Tat die Energie des Orochi war. Benimaru und Daimon verstanden nicht, aber es schien, eine Glocke im Kopf Kyos zu schellen. Taten vor er hatte von seinem gehört Vater, daß das Kusanagi war bestimmt, das Orochi noch einmal zu kämpfen, da sie 1800 Jahren, um die Energie zu versiegeln. Jedoch am anwesenden Tag, wurde die Orochi Energie durch einen Kurier von Orochi und dieses Rugal, in einer Eile zur Steuerung, die antreiben, winded herauf besiegt werden und sein rechtes Auge genommen freigegeben, aber, denen er die Orochi Energie irgendwie empfing, der Kurier, der weiß, daß sie ihn früher oder später töten würde. Während sie sprachen, fing ein starker Wind an, im Stadium durchzubrennen, und plötzlich, brannte eine sehr große Flut des Winds jeder weg durch!

Während die Hero-Mannschaft aufstand, war der festive und glückliche Hintergrund morphed in den des Todes und der Zerstörung gewesen. Der Stadium war eine Spitze weniger als zerstört, und eine sehr grosse Energie fing surface an. Chizuru war kaum stehen, schlecht verwundet durch die letzte Boe. Mit ihrem letzten Atem erklärt sie Kyo, Iori zu verbinden, um die Orochi Energie zu versiegeln. Kyo könnte nicht glauben, daß er mit seinem historischen Feind verbinden mußte, um die Orochi Energie zu versiegeln. Jedoch tauchte eine merkwürdige Stimme von der Mitte des Winds auf. Benimaru und Daimon wußten nicht, wem diese Stimme war, aber Kyo wußte für sicheres, da es nicht anders als den Mann war, der ihn vor den Turnieren besiegte. Die Oberfläche verwirklichte.

Der Mann führte sich als Goenitz ein, und das, das er das man war, würde die Orochi Energie vollständig befreien. Kyo stand vor ihm, verwegenes Goenitz, daß er der sein würde, zum er zu stoppen. Goenitz gluckste und warnte Kyo das gleiche Resultat, das die erste Schlacht. Kyo grinste und erklärt Goenitz, das er nicht der gleiche Mann ist, er früh besiegte. Kyo erklärt Benimaru und Daimon, zurück zu stehen, da sie nur nachher durch Goenitz getötet erhalten würden. Bald genug, fingen Kyo und Goenitz den Kampf an, der das Schicksal aller Menschheit entscheiden würde.

Kyo kämpfte mit jeder Unze Stärke in seinem Körper und viel mehr bildete Bemühung als die Schlacht, die er verlor. Jedoch war es nicht genug, zum der humongous Energie von Goenitz, die, anders als Rugal, seine Energie steuern konnte, und von Verwenden sie in einer verheerenden Weise zusammenzubringen. Jedoch hatte sogar Goenitz Mühe, das tapfere Kusanagi zu überwinden, und war froh, daß er verbessert hatte. Die sehr großen Stösse der Energie gebildet den ruinierten Stadium tremble, und beide Auras wurden zu den unimaginable Höhen erweitert. Jedoch sendete ein Schlag Kyo Fliegen weg, und Goenitz war bereit, sich ihn ein für allemal zu entledigen, bis er weg vom Schutz von einem geheimnisvollen Mann verfangen wurde. Kyo gewann zurück und sah, daß es nicht anders als Iori war! Er war überrascht, daß er ihm helfen würde, aber Goenitz sogar erfreuter schaute. Er lachte und erklärt Kyo, daß er beendet wird, da Iori selbst die Energie von Orochi besitzt. Nicht nur Iori, aber auch die junge Ikari Frau, Leona, waren vom Orochi Blut außerdem. Kyo wurde entsetzt. War der der Grund, warum Iori in der LageWAR, purpurrote Flammen auszustoßen? Iori gerade dort gestanden, motionless. Iori als maniacally gelacht.

Er erklärt Goenitz, daß nur er Kyo töten kann, und das ist das. Goenitz murrte und wagte beide Feinde, ihn an zu nehmen. So vergaßen zwei ewige Feinde ihre Rivalität für eine Weile unm Seite an Seite zu kämpften gengen einen gemeinsamen Feind. Diesmal zahlte Goenitz teuer für seine Selbstüberschätzung. Beiden gegenüberzustehen einem Kusanagi und einem Yagami war ein großer Fehler, und er selbst bemerkt, dass Iori begann Crimson Flames zu entfachen! Mit ein geschwächten Goenitz, Kyo und Iori außer Atem für der letzte Schlag. Eine riesige blutrote Explosion von beiden Kriegern währe mehr als genug, um Goenitz zu vernichten. Goenitz keuchte. Er kniete nieder und lebte seinen letzten Augenblicken. Plötzlich stieg Chizuru hinter ihm auf. Kagura sagt ihm, dass sowohl die Kusanagi Familie als auch die Yagamis Verbündete vor dem Krieg waren, und beide hatten geholfen die Orochi Power vor 1800 Jahren zu versiegeln. Chizuru verlangt auch Rache, da Goenitz ihre Schwester getötet hat, um die Orochi Macht zu entfesseln. Goenitz grinst und erzählt Chizuru, dass der Kampf noch lange nicht vorbei ist. Mit einem Windstoß verschwand Goenitz in den Dünnen...

Der Wind kehrte zurück. Chizuru erzählt sowohl Kyo und Iori, dass sie erneut Verbündete werden sollten, um sich gemeinsam der drohenden Gefahr zu stellen.                  Das wäre vor ihnen entfalten. Iori                  schimpft und sagt, er hat seine eigenen Absichten. und                  hat er weggeht, Iori endlich aufhört und beginnt                  an seine Brust greifen. Er startet dann ein                  Blut-Curling schreien, und spuckt Blut.                  Chizuru ist überrascht und sagt Iori ist jetzt                  durch den Riot of Blood, Prozess                  die der Orochi Blut in ihm beginnt                  wecken. Iori beginnt furchtbar ausflippen,                  immer mehr Monster als Mensch. Seine Teamkollegen,                  Ältere und Vice, versuchen, ihn zu stoppen, aber sie zahlen                  für ihre Störungen, indem sie weg von zerrissen                  der wahnsinnige Iori. Kyo steht nun allein, mit der                  Gefahr Orochi noch frisch in seinem Geist und                  Seele.

e

weiter bei 1997